top of page

Band der Freundschaft – Eine Geschichte aus der Welt von »Dunkelheit und Silberglanz«

Aktualisiert: 6. Apr. 2023


Sabine Reifenstahl Band der Freundschaft

Meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr voller Glück und Hoffnung. Äußere Umstände lassen sich schwer ändern. Was bleibt ist, sich ein Nest zu schaffen, es mit Liebe zu füllen und mit der Familie und Freunden zusammenzurücken.


Der erste Blogbeitrag in 2023 soll unter einem besonderen Thema stehen: Freundschaft.

Zu diesem Thema rief der Legionarion-Verlag seine Autorinnen und Autoren auf, kurze Geschichten aus ihren Welten einzureichen. Daraus sollte ein besonderer Adventskalender entstehen. Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt. Es lief nicht wie geplant. Daher veröffentliche ich eine erweiterte Version der Erzählung auf meiner Website.

Band der Freundschaft Sabine Reifenstahl

Die Geschichte spielt in Limēn, dem Ort, den Enyo geschaffen hat. Er liegt in einem Talkessel inmitten der Rhodopen. Der Nestos umfließt die Stadt.

Die Erste, die dorthin floh, war Talvi aus der in der Anthologie »Die fünfte Welt« erschienenen Kurzgeschichte »Erweckung«.

Talvi, das Wasserkind, ist abgesehen von Enyo Wargs älteste Freundin. Mit ihnen zog er ins sonnige Hellas und wollte dem eisigen Midgard für immer den Rücken kehren.

Da hat er die Rechnung allerdings ohne mich gemacht. Doch das ist eine andere Geschichte.


Band der Freundschaft Sabine Reifenstahl

In »Band der Freundschaft« soll es um Pyr, einen Feuergeist, gehen. Doch auch um die Freundschaft zwischen Warg und Talvi. Einst waren sie beide Menschen, davon erzählen sie einander. Pyr belauscht sie, und das nicht vorhandene Herz wird ihm schwer.


Helden sollten meiner Meinung nach stets eine Schwäche besitzen. Wargs ist die panische Furcht vor Feuer. Aus Gründen zwar, aber schwer zu kontrollieren. Daher sorgt Pyrs Auftauchen für Ärger. Und die kleine Talvi zeigt, wie viel Heldin auch in einem Kind stecken kann.



Allen, die in die Welt von »Dunkelheit und Silberglanz« eintauchen möchten, wünsche ich viel Vergnügen.

2023, so hoffe ich, erscheint der Roman.


Comments


bottom of page