Sabine Reifenstahl Website

Sabine Reifenstahl

Vielen Dank!

Eine E-Mail mit Bestätigungslink ist unterwegs.

Bitte bestätige dein Newsletter-Abo.

Neuigkeiten per Newsletter erhalten.

Die schönste Herausforderung: Leser berühren.
Worten wohnt Magie inne! 
Ohne atmen kann ich nicht leben.
Mit dem Schreiben verhält es sich ebenso.
 

Autorin aus Leidenschaft

Sabine Reifenstahl

© Volker Granz

Meine schönste Herausforderung: Leser berühren. Worten wohnt Magie inne!

Mitten in Mecklenburg, in den Ruhner Bergen, lasse ich diesen Zauber wirken. Oftmals begegne ich meinen Figuren beim Spazierengehen. Inspiration wartet überall. Am heimischen PC setze ich sie um, die Protagonisten werden lebendig und flüstern mir ihre Geschichten zu.
Wer mehr darüber erfahren und auf dem Laufenden gehalten werden möchte, dem empfehle ich, meinen Newsletter oder den Blog zu abonnieren.

Ich möchte in fremde Welten entführen, geheimnisvolle Orte oder menschliche Grenzbereiche zeigen. Vielleicht kann ich mit meinen Geschichten neue Blickwinkel öffnen, ich wünsche mir mehr Toleranz gegenüber dem Leben und der Liebe in allen Facetten.

Beruflich mit Zahlen und Fakten beschäftigt, bin ich in der Freizeit von den Legenden der alten Griechen, Römer und Germanen fasziniert, lese und schreibe darüber. 

2017 wurden einige meiner erotischen Geschichten veröffentlicht. Trotz der Verwendung eines Pseudonyms ein magischer Moment: Zum ersten Mal hielt ich ein Buch mit Texten von mir in der Hand und signierte auf einer Buchmesse.

Kurzgeschichten werfen Schlaglichter auf einzelne Augenblicke, während Romane Lesern Gelegenheit bieten, sich mit den Charakteren zu identifizieren und sie durch die Höhen und Tiefen ihres Lebens zu begleiten. Ich lege mich auf keine Gattung fest, ebenso wenig wie auf ein Genre. 

Mein queerer Debütroman »Aus 3 wird Liebe« erscheint demnächst im MAIN-Verlag. Das zweite Buch, ein Liebesroman, geht bald ins Lektorat. Hier geht es um Polyamorie und Mystik.

Die Vorgeschichte zu meinem Fantasy-Roman erscheint in der Anthologie »Die zehnte Welt« im Legionarion-Verlag und soll Vorfreude wecken. Seid gespannt, meine Kriegsgöttin Enyo schlägt sich durch von griechischen und nordischen Mythen inspirierte Welten.

Es gibt viele Möglichkeiten, mit mir in Kontakt zu treten. Ich freue mich über jede Nachricht, ob nun Lob oder Kritik, Wünsche oder Anregungen. 

  • Amazon Social Icon
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube Social Icon
  • Pinterest
  • Twitter

Impressionen September 2020 Herbstmarkt in Marnitz

Sabine Reifenstahl, Herbstmarkt, Marnitz, Parchim
Sabine Reifenstahl, Herbstmarkt Marnitz, Parchim

Litfest homochrom vom 06.08. – 08.08.2021 im Filmforum NRW, Köln

Vom 06.08. - 08.08.2021 fand zum ersten Mal das Litfest homochrom statt. Die Förderung Neustart Kultur der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V. ermöglichte die wundervolle Veranstaltung. 33 Autoren lasen ihre Texte, die abwechslungsreich waren wie das Leben selbst. Um jedem - unabhängig vom persönlichen Budget - den Besuch der Lesungen zu ermöglichen, war der Eintritt frei. Spenden an homochrom waren und sind hochwillkommen, damit dieses Festival nicht das letzte bleibt.

Für mich stand der erste öffentliche Auftritt bevor. Schon beim Betreten des Saales im Filmforum NRW im Museum Ludwig bekam ich kurzzeitig Schnappatmung – eine Bühne, eine Leinwand, ein Pult. Nicht wenige Autoren sollten hier ihre »Bühnenpremiere« feiern; unterstützt und beruhigt wurden wir von den »alten Hasen«. Ein Gefühl von Verbundenheit bestimmte die drei Tage, ein solidarisches Miteinander. Uns verbindet mehr als die Leidenschaft fürs geschriebene Wort, wir haben ein Anliegen, möchten, dass die Vielfalt der Menschen akzeptiert wird, wollen Verständnis wecken für die verschiedenen Facetten der Liebe.
Das Interview führte Fabienne Stordiau-River.

Regenbogen über Köln zum Litfest homochrom
Sabine Reifenstahl Litfest homochrom
Regenbogen über Köln zum Litfest homochrom
Litfest homochrom

Queer lesen mit Alpakas am 14.08.2021

201537034_1981073538716770_3171401047752839552_n.jpg

Ein wundervolles Event auf dem Hof Birkenkamp in Bresegard – Lesen, Hören, Schlemmen.

Seelenort Hof Birkenkamp

Lesen mit Alpakas kann richtig lustig sein.  Während ich las, amüsierten sie sich lautstark.
Um es mit den Worten des Protagonisten aus meinem vorgelesenen Text zu sagen: »Das bleibt unvergessen, selbst wenn ich älter werde als Methusalem.«

Dank der wundervollen Gastgeberin hatten wir einen superschönen Tag, der auch dem Austausch mit anderen Autoren diente. 

Alpakas auf Hof Birkenkamp
Sabine Reifenstahl - Stand
Sabine Reifenstahl liest.
Alpakas Hof Birkenkamp
Sabine Reifenstahl - Stand
 

KONTAKT

Sabine Reifenstahl

Bahnhofstr. 31

19376 Ruhner Berge

Deutschland

 

Tel.: 0172 - 73 60 198| Fax: 038729 - 22 938| info@sabinereifenstahl.de

Kontaktmöglichkeiten

E-Mail-Adresse: info@sabinereifenstahl.de

Telefon: 0172-7360198

Fax: 038729-22938

Kontakt

Für die Bestätigungsmail schaut bitte in euren Spam-Ordner (Absender: no-reply@crm.wix.com).

Vielen Dank!

Besuchen Sie mich:

  • Amazon Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • YouTube Social Icon
  • zwitschern
  • Pinterest Social Icon