Reaktionen in Presse und Medien

Hier teile ich Presseartikel und andere Reaktionen auf meine Arbeit.

Zugegeben, es macht mich stolz, wenn jemand Notiz von meinen Geschichten nimmt. Dafür schreibe ich, das ist mein Lohn für die vielen Stunden vor dem Computer.

Schreiben macht mir Spaß, ich lebe dafür. Aber was wäre das, ohne jemanden zu erreichen?

Vielen Dank für die tollen Artikel, die vielleicht den einen oder anderen animieren, etwas von mir zu lesen. Ich kann es nicht oft genug wiederholen: Ich schreibe für Euch! Meine schönste Herausforderung ist, Leser zu berühren.

Daher lautet mein Motto: Worten wohnt Magie inne.

Schreiben Bücher

Hinweis auf Radiointerview am 28.10.2021 um 21:00 Uhr

In der Radiosendung »Witches on Air« wird die Anthologie »Tod des Helden« vorgestellt. Es gibt Interviews und Auszüge aus den Geschichten von sechs beteiligten Autoren, u. a. von mir mit » Wenn die Liebe stirbt«.

Wie kann man die Sendung nun empfangen?

Wer in Wien wohnt, einfach per Radio, Frequenz 94,0

Wer nicht in Wien wohnt, kann es direkt streamen.

Infos zur Sendereihe  »Witches on Air« sind verlinkt.

Wer die Sendung verpasst, kann sie ein paar Tage später hier im Archiv hören.

Newsletterabonnenten bekommen rechtzeitig alle Infos in Ihr Postfach. Es lohnt also immer, sich einzutragen.

 

Viel Spaß beim Hören!

microphone-2001751_640_edited.jpg

Artikel in der SVZ vom 16.10.2021

Artikel SVZ vom 16.10.2021.jpg

Artikel in der SVZ vom 10.08.2021 –
Nachlese zum Litfest homochrom und Vorschau auf weitere Projekte.
Es bleibt spannend.

Artikel SVZ vom 10.08.2021.jpeg

Artikel in der SVZ vom 20.07.2021 – Besser lässt sich meine Leidenschaft nicht in Worte fassen

SVZ Artikel 20.07.2021 Sabine Reifenstahl
Interview Autoennetzwerk, Sabine Reifenstahl

Artikel in der SVZ vom 15.02.2021

Sabine Reifenstahl, Artikel 15.02.2021, Brot + Bücher

Artikel vom 16.12.2020 im eXpress

Sabine Reifenstahl, Artikel 16.12.2021

Am 16.12.2020 erschien ein Artikel über Annett Schulz, eine sympathische Autorenkollegin aus meinem Landkreis, und mich im »eXpress«.

 

Da es sich bei der Anthologie »Geschichten unterm Tannenbaum« um eine Aktion zugunsten von »Brot + Bücher« handelt und alle Autoren auf ihre Tantiemen verzichten, freuen wir uns noch mehr über die Aufmerksamkeit.